• Deutsch
  • English


 

 

Home arrow Sitemap
 
 
EMO und Motek 2007 PDF Drucken E-Mail
ImageIBC Industrial Bearings and Components als traditionsreicher Wälzlager- und Linearführungssystemhersteller präsentiert seine bewährten und neuen Produkte in diesem Jahr auf zahlreichen Messen im In- und Ausland.

Nach Messen in Bangalore, Indien; Beijing, China; der Hannover Industriemesse im April standen an
gleicher Stelle die EMO, die Europäische Werkzeugmaschinenmesse im September und anschließend die MOTEK Stuttgart, einer Spezialmesse für Handhabungstechnik, als anspruchsvolle Plattformen an.

Wenn auch die letzten beiden Messen im wesentlichen der Fertigungs- und Handlingstechnik von Teilen für alle Branchen vorbehalten sind, umfasst der Kundenbereich weitere Branchen wie u. a. die Druckmaschinen, Baumaschinen, der Getriebe- und Motorenbau, die Verdichter, Kompressoren, Zentrifugen, Holzbearbeitungsmaschinen, Schneidmaschinen, Sondermaschinen, Komponentenhersteller und Transportfahrzeuge.

ImageSo unterschiedlich die Branchen so unterschiedlich können auch die Anforderungen an die Lager oder
Baugruppen sein, was Kapazität, Drehzahl, Temperaturverhalten, Korrosionsbeständigkeit, Steifigkeit,
Leichtgängigkeit, Stoßunempfindlichkeit, Befettung, Abdichtung, Beständigkeit gegen aggressive
(Reinigungs-) Medien sein.

Mit dem Übergang vieler Anwender nicht mehr alle Einzelteile selbst montieren zu wollen, liefert IBC
immer mehr fertige Baugruppen von abgestimmten Lagersätzen bis zu fertigen Lagereinheiten für
Kugelgewindetriebe mit integriertem Motorflansch oder Laufwagen-Schienensysteme für
Handlingsaufgaben bis zu Türverschiebungen bei Eisenbahnen. Für lange Verschiebewege stehen
auch zahlreiche Teleskopführungen zur Verfügung.

Für die verschiedenen Aufgaben stehen neben den Standardlagerkomponenten weitere bezüglich
Käfigausführung (Material und Bauform), Wälzkörper aus Stahl oder Kugeln aus Keramik und
bewährte Beschichtungsverfahren zur weitgehenden Verhinderung von Korrosion und Verschleiß zur
Auswahl.

Durch Verbesserung der Fertigungsverfahren konnte auf der letzten Industriemesse die neue
Baureihe EXAD-Zylinderrollenlager mit Extanded Capacity für Advanced Application vorgestellt
werden.

Für den Bereich Spindellager und Schrägkugellager fertigt IBC auch Präzisionsspannmuttern mit
radialen oder axialen Sicherungen.

Mit diesem umfangreichen Lieferprogramm sowie der weltweiten Unterstützung unserer Kunden vor
Ort durch unsere Serviceabteilung und technischen Abteilungen ist es uns möglich, gemeinsam mit
unseren Kunden, spezifische und wirtschaftliche Lagerungslösungen für Ihre Lagerungsaufgaben zu
erarbeiten.

 
< zurück
logo_klein1.jpg
 
TOP / NACH OBEN
SITEMAP
KONTAKTFORMULAR / CONTAKT FORM
HOME
 
     
TOP / NACH OBEN
SITEMAP
KONTAKTFORMULAR / CONTAKT FORM
HOME