• Deutsch
  • English


 

 

Home arrow IBC Lineartechnik arrow IBC Flachkäfigführungen
 
 
IBC Flachkäfigführungen PDF Drucken E-Mail
Flachkäfigführungen bestehen aus Führungsschienen verschiedener Bauformen und Werkstoffen sowie Flachkäfigen mit einer Vielzahl von Rollkörpern (Nadelrollen- oder Zylinderrollen). Flachkäfigführungen sind besonders für bauraumkleine Konstruktionen geeignet. Sie verfügen über eine hohe Steifigkeit und Tragfähigkeit sowie eine geringe Reibung und hohe Genauigkeit.

Flachkäfigführungen werden zur Lagerung ebener, sich hin- und herbewegender Maschinenteile gefertigt. Ihre geringe Reibung, auch beim Anlauf, gestattet feinste Positionierung bzw. Zustellbewegungen. In nahezu allen Bereichen des allgemeinen Maschinenbaus werden Flachkäfigführungen eingesetzt.

Zu unterscheiden ist zwischen ein- und zweireihigen Flachkäfigführungen. Die Käfigelemente dieser Baureihe werden aus Messing hergestellt und mit Nadelrollen aus Wälzlagerstahl 100 Cr6 bestückt.

Bei zweireihigen Flachkäfigführungen sind die Käfigelemente dieser Baureihe zweireihig. Durch das Anbringen von entsprechenden Verbindungsstücken werden die beiden Reihen miteinander verbunden. Dies ermöglicht ein Biegen der beiden Reihen in jeden beliebigen Winkel zueinander.

Eine weitere Variante stellen Winkelflächenkäfige dar, um lineare Festlagerungen herzustellen. Bei dieser Baureihe handelt es sich um Flachkäfige, deren beide Schenkel rechtwinkelig zueinander angeordnet sind. Sie werden überwiegend in Verbindung mit Laufschienen eingesetzt.
   
 
< zurück
logo_klein1.jpg
 
TOP / NACH OBEN
SITEMAP
KONTAKTFORMULAR / CONTAKT FORM
HOME
 
     
TOP / NACH OBEN
SITEMAP
KONTAKTFORMULAR / CONTAKT FORM
HOME